Sechs Dinge, die Sie unbedingt über Ihre Traktorreifen wissen müssen

Vielleicht haben Sie einen Traktor gekauft und müssen sich mit den Reifen des Traktors vertraut machen. Oder vielleicht haben Sie in Ersatz für eine vorhandene Maschine investiert, nachdem Sie in den Preislisten für Traktorreifen nach „Traktorreifen zum Verkauf“ oder „Traktorreifen in meiner Nähe“ gesucht haben. Es gibt ein paar wichtige Dinge, die Sie wissen sollten.

1. Das Fabrikat der Reifen Ihres Traktors

Traktorreifen sollten auf allen Achsen die gleiche Größe haben und idealerweise von der gleichen Marke, d. h. ihre Karkasse und ihr Profil sollten einheitlich sein und der Art entsprechen, wie der Hersteller sie entworfen hat. Sie sorgt für eine gleichmäßige Übertragung von Kraft und Haftung auf beide Räder, was für eine gute Leistung von Reifen und Traktor unerlässlich ist.

2. Die Konstruktion Ihrer Traktorreifen: Diagonalreifen

Ältere und einige einfache Traktoren sind manchmal mit Diagonalreifen anstelle der moderneren Radialreifen ausgestattet. Vereinfacht ausgedrückt sind Radialreifen für Traktoren kreisförmig um den gesamten Umfang des Traktorreifens herum aufgebaut, während Diagonalreifen für Traktoren von Seite zu Seite aufgebaut sind. Traktorreifen mit Diagonalkarkasse sind billiger in der Anschaffung, aber ihre Bauweise bedeutet, dass das Fahrverhalten härter und die Bodenhaftung möglicherweise geringer ist als bei einem vergleichbaren Radialreifen, da die Seitenwände weniger flexibel sind, was jedoch für die Arbeit mit einem Frontlader von Vorteil ist. Sie dürfen keine Diagonal- und Radialreifen für Traktoren auf derselben Achse verwenden.

3. Die Konstruktion Ihrer Traktorreifen – Radialreifen

Die modernere radiale Bauweise von Traktorreifen, bei welcher der Reifen in Bändern um den gesamten Umfang herum konstruiert und hergestellt wird, verleiht ihnen eine flexible Seitenwand, während die Festigkeit erhalten bleibt. Dies erleichtert die Kontrolle über die Richtung der (Vorder-)Reifen auf der Straße und sorgt für eine viel bessere Präzision und Geschwindigkeit der Bewegung bei schneller Fahrt. Bei Kurvenfahrten mit Geschwindigkeiten von 40, 50 oder sogar 60 km/h, zu denen moderne Traktoren fähig sind, behält der radiale Traktorreifen einen viel besseren Kontakt zur Straße als ein Diagonalreifen, was erhebliche Sicherheitsvorteile mit sich bringt. Flexible Seitenwände bedeuten auch eine bessere Wärmeableitung und damit eine längere Lebensdauer des Traktorreifens.

Sechs Dinge, die Sie unbedingt über Ihre Traktorreifen wissen müssen

4. Die Konstruktion der Reifen Ihres Traktors und ihre Belastbarkeit

Vergewissern Sie sich, dass Sie die Belastbarkeit und den Druck der Reifen Ihres Traktors kennen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Traktorreifenhändler, mit welchem Reifendruck Ihre Traktorreifen aufgrund ihrer Bauart und der Belastung, die sie bei der Arbeit mit bestimmten Arbeitsgeräten, insbesondere Anbaugeräten, typischerweise tragen, betrieben werden sollten. Im Gegensatz zu Standard-Traktorreifen können Traktorreifentypen mit erhöhter Biegung (IF) mit dem gleichen Druck auf dem Feld und auf der Straße betrieben werden. IF Traktorreifen können bei gleichem Betriebsdruck 20 % höhere Lasten tragen oder die gleiche Last bei 20 % niedrigerem Druck tragen. Alternativ können Traktorreifen mit sehr hoher Biegung 40 % höhere Lasten bei gleichem Betriebsdruck oder die gleiche Last bei 40 niedrigerem Druck aufnehmen.

5. Der Druck, mit dem die Reifen Ihres Traktors betrieben werden sollten

Dies hängt mit dem vorherigen Punkt zusammen, wird hier jedoch hervorgehoben, da es sich um einen wesentlichen Datensatz handelt, mit dem Sie immer vertraut sein sollten. Die Standardreifen eines Traktors können innerhalb einer relativ engen Druckspanne betrieben werden. Sie müssen sicherstellen, dass dieser Druck im Rahmen der täglichen Wartung des Traktors so oft wie möglich überprüft und gegebenenfalls angepasst wird. IF- und VF-Reifen bieten ein größeres Spektrum an Druckvariationen, was jedoch nicht als selbstverständlich angesehen werden sollte. Der Reifendruck sollte entsprechend dem Gewicht der beladenen Kombination aus Traktor und Gerät eingestellt werden.

6. Der aktuelle Zustand der Reifen Ihres Traktors

Sie sollten die Reifen Ihres Traktors nicht nur regelmäßig auf Druck und Beschädigungen überprüfen, sondern auch regelmäßig die Restprofiltiefe der Reifen im Vergleich zur Profiltiefe im Neuzustand beurteilen. Die Überprüfung des Profils stellt nicht nur sicher, dass Sie genau wissen, was Ihr Traktor unter schwierigen Feldbedingungen leisten sollte − ein zu geringes Profil beeinträchtigt die Leistung − sondern hilft Ihnen auch bei der Planung des Kaufs des nächsten Satzes von Ersatzreifen für Ihren Traktor.

Wenn Sie diese wenigen Punkte beachten, sollten Sie das Beste aus den Reifen Ihres Traktors herausholen.

Related Posts

img
  • Thursday February 02, 2023
  • Tyre Care

Was ist der richtige Luftdruck für jeden Traktorreifen?

Den einen bestimmten Luftdruck, den man sich für jeden Traktorreifen merken kann, ohne vorher einen Ordner voll Tabellen durchzublättern, das wäre es doch. Doch leider ist es nicht so einfach. Den richtigen Luftdruck, der bei jedem Traktorreifen passt, gibt es nicht. Der Innenfülldruck ist für jeden Reifen genauso unterschiedlich wie für jeden Arbeitsgang und ist […]

  • Comments: 0
img
  • Tuesday January 24, 2023
  • Tyre Care

Beschleunigt ein ungeeigneter Luftdruck den Verschleiß meiner Traktorreifen?

Der Verschleiß Ihrer Traktorreifen ist unumgänglich. In regelmäßigen Abstand werden Sie nicht drumherum kommen, die Pneus zu erneuern. Doch es gibt ein paar Punkte, welche Sie beachten können, um den Verschleiß Ihrer Traktorreifen zu verlangsamen und die Lebensdauer zu erhöhen. Obwohl neue Traktorreifen mit zu den größten und wichtigsten Investitionen im laufenden Landwirtschaftsbetrieb gehören, wird […]

  • Comments: 0
img
  • Friday January 20, 2023
  • Tyre Care

Reifensischerheit – Gebote und Verbote

Traktorreifen kosten erst einmal viel Geld und sind eine große Investition für einen Landwirtschaftsbetrieb. Das gilt nicht nur für die allerneusten Pneus mit der besten Technologie, sondern auch für günstigere Varianten. In der Reifenentwicklung steckt viel Zeit und Material. Zudem sollen die Pneus den unregelmäßigen Grund standhalten und auch Sicherheit bieten. Daher wollen wir einmal […]

  • Comments: 0