Welche Art der Wartung von Traktorreifen erhöht deren Lebensdauer?

Die Wartung Ihrer Traktorreifen sollte genauso dazu gehören wie die regelmäßige Wartung des gesamten Traktors. Sie benötigen zwar keine besonders aufwendige Instandsetzung, sollten aber dennoch regelmäßig überprüft werden.

Erledigen Sie die Wartung häufiger, lässt sich diese auch wunderbar in den Arbeitsalltag integrieren und kostet auch nicht mehr so viel Zeit.

Die wenigen Minuten, die Sie für eine Wartung aufbringen, werden sich positiv auf die Lebensdauer ihrer Traktorreifen auswirken.

 

Reifendruck regelmäßig überprüfen 

Eine regelmäßige Kontrolle des Fülldrucks ihrer Reifen kann für eine erhebliche Verlängerung der Lebensdauer sorgen und einem unerwarteten Ausfall vorbeugen.

Passen Sie den Reifendruck auf den entsprechenden Untergrund an, auf dem sie gerade unterwegs sind.

Sind Sie mit dem Traktor auf der Straße unterwegs muss der Druck Ihrer Pneus entsprechend erhöht werden.

Passen Sie zudem die Geschwindigkeit auf der Straße an und vermeiden Sie große Schlaglöcher.

Fahren Sie von der Straße auf das Feld, minimieren Sie unbedingt den Reifendruck.

Im Vergleich zur Straße ist es auf dem Acker wichtig, mit einem geringeren Fülldruck zu arbeiten, um die Aufstandsfläche der Reifen zu vergrößern.

Somit wird der Boden geschont und weniger stark verdichtet.

Die Investition in eine Reifenregeldruckanlage kann Ihnen viel Zeit ersparen.

So können Sie den Reifendruck jederzeit von der Fahrerkabine aus steuern und innerhalb von wenigen Minuten anpassen.

 

Reifenverschleiß genauer überprüfen 

Den Verschleiß der Reifenprofile sollten Sie einmal genauer beobachten und ein wenig Ursachenforschung betreiben.

Nutzen sich die Pneus nicht gleichmäßig ab, kann ein Tausch der Reifen von der einen auf die andere Seite hilfreich sein. Somit erhöhen Sie die Laufleistung Ihrer Traktorreifen.

Möglicherweise liegt der Verschleiß aber auch an einer falschen Einstellung der Spur.

Dies sollten Sie genauer kontrollieren und mit Hilfe der Bedienungsanleitung Ihres Traktors die Spur korrekt einstellen.

Im Idealfall stehen Ihre Räder genau parallel zum Traktor, um einen ungleichmäßigen Verschleiß der Stollen zu vermeiden.

 

Reifen auf Beschädigungen oder Unregelmäßigkeiten überprüfen 

Überprüfen Sie die Pneus regelmäßig auf etwaige Beschädigungen an den Seiten- und Laufflächen.

Fand Ihr Arbeitstag zum größten Teil auf einem schlammigen Feld statt, sollten Sie die Reifen am Ende des Tages abspritzen.

So können Sie mögliche Beschädigungen besser erkennen.

Achten Sie insbesondere auf ungewöhnliche Ausbeulungen, Fremdkörper und kleinere sowie größere Risse.

Vergewissern Sie sich, dass sich vor allem zwischen Wulst und Felgenrad keine Fremdkörper befinden.

Kleine Risse sind in der Regel ungefährlich und irrelevant für die Pneus, sollten aber dennoch beobachtet werden.

Größere Risse hingegen sind sogar auf dem Stollen selbst etwas bedenklicher. Hier sollten Sie regelmäßige Kontrollen durchführen.

 

Felgen überprüfen und Radmuttern festziehen

Vor allem auf Straßenfahrten können neben den Reifen auch die Felgen Schäden davon tragen.

Bei der Überprüfung der Felge sollten Sie besonders den Bereich genauer kontrollieren, an dem die Wulst auf die Felge trifft.

Durch das viele Salz im Winter kann die Felge auch korrodieren, werfen Sie daher besonders ein Blick auf die Befestigungen.

Zudem können sich kleine Haarrisse bilden, wodurch Luft entweichen kann, ohne dass sie es merken.

Kontrollieren Sie ebenfalls regelmäßig den festen Sitz der Radmuttern.

Ziehen Sie diese gegebenenfalls mit einem Drehmomentschlüssel nach. Lose Radmuttern können ein Sicherheitsrisiko darstellen, insbesondere wenn sie bei höherer Geschwindigkeit auf der Straße unterwegs sind.

Related Posts

img
  • Thursday February 02, 2023
  • Tyre Care

Was ist der richtige Luftdruck für jeden Traktorreifen?

Den einen bestimmten Luftdruck, den man sich für jeden Traktorreifen merken kann, ohne vorher einen Ordner voll Tabellen durchzublättern, das wäre es doch. Doch leider ist es nicht so einfach. Den richtigen Luftdruck, der bei jedem Traktorreifen passt, gibt es nicht. Der Innenfülldruck ist für jeden Reifen genauso unterschiedlich wie für jeden Arbeitsgang und ist […]

  • Comments: 0
img
  • Tuesday January 24, 2023
  • Tyre Care

Beschleunigt ein ungeeigneter Luftdruck den Verschleiß meiner Traktorreifen?

Der Verschleiß Ihrer Traktorreifen ist unumgänglich. In regelmäßigen Abstand werden Sie nicht drumherum kommen, die Pneus zu erneuern. Doch es gibt ein paar Punkte, welche Sie beachten können, um den Verschleiß Ihrer Traktorreifen zu verlangsamen und die Lebensdauer zu erhöhen. Obwohl neue Traktorreifen mit zu den größten und wichtigsten Investitionen im laufenden Landwirtschaftsbetrieb gehören, wird […]

  • Comments: 0
img
  • Friday January 20, 2023
  • Tyre Care

Reifensischerheit – Gebote und Verbote

Traktorreifen kosten erst einmal viel Geld und sind eine große Investition für einen Landwirtschaftsbetrieb. Das gilt nicht nur für die allerneusten Pneus mit der besten Technologie, sondern auch für günstigere Varianten. In der Reifenentwicklung steckt viel Zeit und Material. Zudem sollen die Pneus den unregelmäßigen Grund standhalten und auch Sicherheit bieten. Daher wollen wir einmal […]

  • Comments: 0